Skudden-Schafe

Die Skudde ist die kleinste, deutsche Schafrasse mit keilförmigem Kopf und die Böcke tragen ein schneckenförmiges Gehörn. Zudem haben die Böcke eine Mähne. Das mischwollige Vlies kann weiß, aber auch braun oder schwarz sein. Ich finde die gescheckten Skudden sehr hübsch!

Gewicht liegt bei Auen 30-40 kg bei Böcken etwa 40-50 kg

Herkunft:

Die Skudde zählt zur Gruppe der kurzschwänzigen, nordischen Heideschafe. Ihren Ursprung hat diese seit langem bekannte bodenständige Landrasse in Ostpreußen.

Zuchtziel:

Züchtung eines robusten, gegenüber Krankheiten widerstandsfähgien, kleinrahmigen Landschafes mit besonderer Eignung zur Landschaftspflege und asaisonaler Brunst mit häufigen Zwillingsgeburten.

Frühjahr 2012 erwarten wir Lämmer von unseren schönen Skudden :-)

Ab und zu verkaufen wir auch Skudden!