Q-Wurf

Am 14. Januar 2003 kam unser Q-Wurf zur Welt.

Eltern:

kjowa_1_kl
Miss Indy vom Weideland “Kjowa”
geboren: 1. April 1996
s/w, HD B, Kk A
AGI III, CEA frei

&

q-wurf-ruede

Cap
geboren: 30. August 1998
rot/weiss mottled
CEA/PRA/Kat.frei / KkA
Herdengebrauchshund Kl. I

———————————————————————————————————–

Quietking Chinook
Besitzer: Patricia di Nita
Hündin
Farbe: schwarz-weiss

——————————————————–

Quite Red Tweed
Besitzer: Dorothee Boogen
Rüde
Farbe: rot-weiss

——————————————————–

Quinn Fighter
Besitzer: Fränzi Krähenbühl
Rüde
Farbe: rot-weiss
Zu seiner Homepage

——————————————————–

Quintana
Besitzer: Nicole Steinbrecher
Hündin
Farbe: schwarz-weiss

Folgenden Bericht erhielten wir von Quintas Besitzerin:

Ich habe mit Quint BH 1 und BH 2 trainiert, bin aber nur in BH 1 gestartet, da ich nachher zu Agy gewechselt hab:

Erfolge:

-BH1 29.8.04, 2 Platz von 13, B; 90 C;92 Punkte

-BH1 26.9.04, 4 Platz von 20, A;90 B;90 C; 95 Punkte

Im Agy Erfolge:

-Large A, 6 Platz von 37, 1 Fehler

-Large A, 13 Platz von 30, 2 Verweigerungen

-Large A,  4 Platz von 28, 1 Fehler

Da ich mir dann ein Pferd gekauft habe und die Zeit nicht für alles reicht, hab ich mit dem Hundesport aufgehört und arbeite einfach privat mit ihr. Sie liebt das Reiten.

2 mal in der Woche gehen wir noch Joggen, im Winter sind wir am Langlaufen und den Sommer verbringen wir auf dem Boot und im Wasser, ja die kleine Maus ist immer dabei und macht ihren Job perfekt!!!

Quinta und Nicole

 

——————————————————–

Queen
Besitzer: Barbara Groll
Hündin
Farbe: schwarz-weiss

Folgender Bericht hat mich von Queen´s Besitzerin erreicht:

Ostermontag ist von 2006. bei uns im seeland regnet es manchmal so sehr, dass wir bald mehr see als land haben:-) Queen schwimmt und planscht fürs leben gerne, wie man hier unschwehr erkennen kann. dann queen und ihre freunde, mein sydney und sohn jolan auf der mauer und die hunde meiner freundin. die folgenden fotos sind platz, sitz und steh. sie macht das mit voller begeisterung. und zuletzt noch mit meinem sohn jolan.
seit ich mich 2006 von meinem partner getrennt habe, habe ich leider auch
aufgehört hundesport zu betreiben. sie hat aber einen perfekten
grundgehorsam und apell. wir haben in den verschiedensten sparten angefangen
und mit begeisterung trainiert: Agility, sanität und auch bei Redog.
gegenstände suchen und natürlich unterordnung und färten. heute machen wir 2
bis 3 spaziergänge pro tag, oft auch mit dem velo. nehme sie auch mit zum
joggen und natürlich schwimmen im see. wir machen sogenannten triatlon: ich
fahre velo und sie rennen und schwimmen, smyle.
sie ist ein lebehafter hund, fröhlich und zu allen nett, im alltag sehr
umgängllich und seit kurzem geht ein 12jähriges mädchen 2 mal pro woche mit
meinen hunden spazieren und das geht ebenfalls problemlos. wir sind oft bei
meiner freundin zu besuch mit ihren drei border und einem briard, wo sie
sich ohne probleme ins rudel einfügt. die jüngeren hunde erzieht sie, das
ist das einzige mal wo sie die zähne zeigt und knurrt. menschen gegenüber
ist sie eher zurückhaltend, besonders bei männern bleibt sie auf distanz.
wenn sie aber jemanden ins herz geschlossen hat, fällt sie fast um wenn sie
diese person sieht. dann wedelt der ganze hund:-)wir sind alle sehr
glücklich und zufrieden, besonders auch mein sohn jolan liebt queen heiss.
wir würden sie jedenfalls nicht mehr hergeben.

liebe grüsse Barbara & Queen                                         14.12.2008

——————————————————–