W-Wurf

Am 3. Juni 2006 kam unser W-Wurf zur Welt.

Eltern:

jeyenne

Magical Jeyenne of Ulanova

&

Jack
Antek hold on von der kleinen Arche “Jack”

———————————————————————————————————–

Williams Robbie
Besitzer: Mai-Linh Egli
Rüde
Farbe: tricolor

 Wuff, wuff…Darf ich mich Vorstellen!? Ich heisse „Williams Robbie of Ulanova“ gennant Robbie. Bin am 3.6.06 im Hause Ulanova bei Birrhard zur Welt gekommen. Meine neue WG ist bei Mai-Linh Egli in Oberhasli. Diese WG teile ich mit ihrem Mann Michael und den Kindern Jessica und Kevin. Was natürlich nicht fehlen darf in dieser WG ist die hübsche portugiesische Wassernixe, Maré. Sie ist mit ihren 10 Jahren noch eine richtige tolle Biene.Mein Frauchen und ich unternehmen einiges miteinander. Letztes Jahr zum Beispiel waren wir an unserer ersten gemeinsamen Obedience Prüfung für Beginners, um zu sehen, was wir so alles drauf haben. Ich habe mich sehr angestrengt, obwohl der Schützenverein in der Nähe genau auch an diesem Tag Prüfungen durchführte. Da ich nicht taub bin, war ich doch etwas gestresst darüber. Ich nahm mich zusammen und machte meine Teamarbeit mit Frauchen. Ich denke ich habe es recht gut hinbekommen, da ich am Ende der Prüfung eine riesige Wurst von Frauchen bekam und die Worte. „Du hast das Super gemacht!“ Die Wurst schlang ich natürlich ohne mit den Wimpern zu zucken runter. Man konnte unserer beider Namen  zuoberst auf der Rangliste lesen. Die Freude war bei Frauchen sehr gross. Sie war richtig stolz auf mich… *grins* Mal sehen, wann Frauchen uns wieder an eine Obedience Prüfung anmeldet. Bis dahin werden wir weiterhin einmal pro Woche ins Training gehen.Meine grosse Leidenschaft verschreibe ich der Sportart „Agility“. Hier bin ich mit Leib und Seele dabei. In den Trainings jeweils, kann ich es kaum erwarten, bis ich und Frauchen dran sind. Ich denke, wenn ich genug jaule was das Zeug hält, komme ich sicherlich schneller dran. Weit gefehlt… Ja nu, dann warten wir halt… Ich habe noch nicht so viele Starts absolviert. Zur Zeit starten wir in Large A. Auch hier sagt Frauchen immer, dass ich es gut mache, jedoch muss ich mein extremes Temperament noch lernen zu steuern. Dies versuche ich zweimal wöchentlich in den Griff zu bekommen. Ansonsten liebe ich weite Spaziergänge mit Frauchen, sei sie zu Fuss, mit dem Velo oder hoch zu Ross. Mit der Wassernixe aus Portugal und meinen diversen Freundinnen, die aus Holland, Ungarn und England stammen, ziehe ich gerne um die Felder. Dabei kommen die diversen kosmetischen Bäder nicht zu kurz inkl. Fangopackung an den Pfoten bis hin zu Fuchsparfum.  Gibt es noch was schöneres? Ich hoffe euch einen kleinen Einblick in mein Robbieleben gezeigt zu haben und wünsche Euch in diesem Sinne alles Liebe. 

Euer Robbie

 

——————————————————–

Whisper
Besitzer: Peter & Isabella Schmid
Rüde
Farbe: tricolor

——————————————————–

Warik
Besitzer: Martin Sailer
Rüde
Farbe: tricolor

 Folgenden Bericht habe ich von Warik´s Besitzer erhalten:Warik ist das Beste, was mir seit Jahren passiert ist. Schon im Sommer 2006 bei meinen Besuchen in Birrhard wusste ich, dass ich mich auf einen wunderbaren Hund freuen darf. Als er endlich bei mir eingezogen ist, ging’s mit voller Power los. Warik hat sehr schnell gelernt und mir extrem viel gegeben. Ich habe mit ihm die Welpenspielgruppe und den Junghundekurs besucht. Seit über einem Jahr trainiere ich 1-2 Mal wöchentlich das Agilitytraining. Er ist extrem schnell und wendig, klebt aber etwas stark an mir, weshalb das Führen manchmal schwierig wird. Wir sind auch schon einige Male an Turnieren gestartet und haben beide enormen Spass dabei. Wehe den andern Läufern, wenn wir dann mal einen „Nuller“ hinlegen :-) Seit August 2007 betreibe ich auch die Homepage www.hundespiele.ch . Ich biete Denkspiel Kurse für Hunde an und baue zudem günstige Holzspiele für Hunde. Das läuft sehr gut und Warik (und seit Herbst 2007 auch mein zweiter Hund PFLUMÄ) begleitet mich an die Kurse und zeigt die Spiele vor. Wunderbar, wenn man die Hunde zur Arbeit mitnehmen kann. Warik liebt Menschen, bei Hunden ist er erst etwas vorsichtig, weil er einmal eine unangenehme Begegnung hatte. Merkt er aber, dass das Gegenüber lieb ist, gibt’s kein Halten mehr, dann wird gespielt, was das Zeug hält. Er hat Power, kann aber in der Wohnung auch sehr gut abschalten. Kurz: Warik ist ein toller Hund, der mir unendlich viel zurückgibt.Martin & Warik

 

——————————————————–

Wanita Jaya
Besitzer: Larissa Michel
Hündin
Farbe: dunkelzobel-weiss

 

 Folgendes gibt es von Wanita Jaya of Ulanova zu berichten:Ich wollte ebenfalls für mich ein „Mel Nachwuchs“ haben und Simone hatte mit Jeyenne einen Wurf geplant. Jaya ist eine wundervolle dark sable Hündin.Während Witch im Agility eher das Abbild von Toni’s Gwen ist, ist Jaya wie Pearl. Ihre Lieblingsbeschäftigung auf den Spaziergängen ist Witch ärgern. Unsere Erfolge im Agility halten sich noch in Grenzen. Wir haben meistens tolle Läufe leider immer mit einem Fehler aber wir arbeiten daran. Wir sind jetzt im Large 1 

 

 

——————————————————–

Waya Amber
Besitzer: Luigi Cavallo
Hündin
Farbe: zobel-weiss

 Folgenden Bericht habe ich von Waya´s Besitzerin erhalten:Wir haben Waya nach der Geburt alle 15 Tage bei Simone besucht um mit ihr zu reden, und zu schmusen. Wir haben dadurch eine sehr gute Bindung geschaffen und wir bedauern keinen der vielen Kilometer.Waya ist eine aussergewöhnliche Hündin, wegen ihrer Farbe und wegen ihrem Charakter. Sie ist sehr herzlich, sehr angenehm im Alltag und immer bereit zu arbeiten.Sie liebt Agility, die Spaziergänge im Wald und das Spielen mit ihrer Schwester Jaya. Im Agility ist sie sehr eifrig, arbeitet mit Köpfchen und ihrem ganzen Herzen. Wir haben mit dem Wettkämpfen im Januar 2008 begonnen und sind Anfang Juni in die Klasse 3 aufgestiegen.Es ist ein riesiges Glück mit Ihr leben zu dürfen.

Luigi & Waya                                                      14.12.2008

 

——————————————————–